Verein AEGIDE

Der Verein aegide wurde im Jahr 2012 gegründet, um die Verantwortung für das Denkmal für die NS-Opfer im Oberen Drautal zu übernehmen sowie die Pflege des Denkmals und die Vermittlungstätigkeit weiterzuführen. Vereinssitz ist Berg im Drautal. Obmann ist Peter Pirker. Dem Vorstand gehören ferner Anita und Hans-Peter Profunser sowie eine Reihe von Mitgliedern des Kulturvereines kuland an, der das Projekt "Aus dem Gedächtnis in die Erinnerung. Die Opfer des Nationalsozialismus im Oberen Drautal" bis 2012 betrieben hat.

KONTAKT:

peter.pirker(at)univie.ac.at 

Für den Inhalt verantwortlich

Dr. Peter Pirker
www.peterpirker.at

Veranstalter

Verein aegide, 9771 Berg/Drau

kuland, Verein für Kultur- und Informationsvielfalt, 9771 Berg/Drau

Förderung

Für die finanzielle Unterstützung danken wir:

Nationalfonds der Republik für Opfer des Nationalsozialismus

Zukunftsfonds der Republik Österreich

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur - Abt. Erwachsenenbildung, www.erwachsenenbildung.at

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur - Sektion Kunst

Land Kärnten - UA Kunst und Kultur

Land Kärnten - Landeshauptmann

Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ)

Regionalgesellschaft DrauGesund

Gemeinden Irschen, Dellach/Drau, Berg/Drau, Greifenburg

Die Errichtung des Denkmals wurde mit Hilfe der Firma Holzbau Tschabitscher möglich, der wir für die Unterstützung sehr herzlich danken.

Impressum

Verein aegide, 9771 Berg im Drautal